5 Vorbereitung

Beschaffung der benötigten Informationen

Zur Konfiguration der Datenimports benötigen Sie während der Konfiguration verschiedene Informationen. Um Ihnen die Konfiguration zu erleichtern, hier eine Auflistung der benötigten Informationen:

  • Zugangsdaten:

    • Mandant-ID (Tenant)

    • Anwendungs-ID (Client-ID)

    • Geheimer Clientschlüssel (Secret)

    • Verbundene Entra ID Domain

5.1 Benötigte Daten im Entra ID heraussuchen

Klicken Sie im linken Menü unter "Verwalten" auf den Eintrag "App-Registierungen".

azuread appdata step1

Wählen Sie im linken Bereich eine Anwendung aus, die Sie zum Verbindungsaufbau nutzen möchten. Sollte Sie noch keine Anwendung konfiguriert haben, können Sie eine neue App-Anwendung registrieren (siehe Abschnitt "Neue App-Anwendung in Entra ID registrieren").

azuread appdata step2

Es öffnen sich die Details der ausgewählten Anwendung. Aus diesem Bereich benötigen Sie die Anwendungs-ID und die Verzeichnis-ID.

azuread appdata step3

Ob bereits ein "geheimer Clientschlüssel" existiert, können Sie nachschauen, indem Sie oben rechts auf den Link "Clientanmeldeinformationen" klicken. In der folgenden Ansicht werden alle existierenden "Geheimen Clientschlüssel" angezeigt. Aus Sicherheitsgründen wird der Wert, der beim Einrichten des Mandanten in daccord benötigt wird, nur unmittelbar nach der Erzeugung komplett angezeigt. Wie Sie einen neuen "Geheimen Clientschlüssel" erzeugen, erfahren Sie im Abschnitt "Neuen Geheimen Clientschlüssel erstellen".

5.2 Neue App-Anwendung in Entra ID registrieren

Loggen Sie sich in Ihr Microsoft Azure Portal ein und wählen Sie unter Azure-Dienste den Dienst "Entra ID" aus. Klicken Sie im linken Menü unter "Verwalten" auf den Eintrag "App-Registierungen".

azuread appdata step1

Um eine neue App-Registrierung (z.B. für einen daccord Zugang) durchzuführen, wählen Sie oben im Menü den Punkt "+ Neue Registrierung" aus. Es öffnet sich die Ansicht "Anwendung registrieren", in der Sie eine neue Anwendung registrieren können. Legen Sie einen Namen fest (z.B. daccord-access) und wählen Sie unter "unterstützte Kontotypen" den ersten Eintrag "Nur Konten mit diesem Organisationsverzeichnis" aus. Um die Registrierung der App-Anwendung abzuschließen, klicken Sie auf den "Registrieren"-Button.

azuread app registration step4

Nachdem die Anwendung erfolgreich registriert wurde, werden Ihnen die Anwendungs-ID und die Verzeichnis-ID (Mandant) angezeigt. Notieren Sie sich diese, da sie beim Einrichten des Integrationspaketes "Entra ID" in daccord benötigt werden.

Zusätzlich benötigen Sie noch den "Geheimen Clientschlüssel". Klicken Sie dazu oben rechts auf den Link neben "Clientanmeldeinformationen". Es öffnet sich eine Liste mit den bereits erzeugten "Geheimen Clientschlüsseln". Da die App-Anwendung gerade erst registriert wurde, ist die Liste noch leer.

Wählen Sie den Menüpunkt "+ Neuer geheimer Clientschlüssel".

5.3 Neuen "Geheimen Clientschlüssel" erstellen

azuread app registration step5

Rechts öffnet sich ein Eingabefeld, in dem Sie eine Beschreibung des Schlüssels angeben können. Zusätzlich können Sie festlegen wie lange der Schlüssel gültig sein soll. Um den Schlüssel hinzuzufügen, klicken Sie auf den Button "Hinzufügen".

azuread app registration step6

Der erzeugte "Geheime Clientschlüssel" wird nun mit den anderen bereits erzeugten Clientschlüsseln angezeigt. Kopieren Sie sich den Wert des gerade erzeugten "Geheimen Clientschlüssels", da Sie diesen für die Einrichtung des Integrationspakets "Entra ID" benötigen. Klicken Sie dazu auf das "Zwischenablage"-Symbol, um den Wert in Ihre Zwischenablage zu kopieren.