Installation der daccord Microsoft Edition jetzt auch plattformunabhängig über Docker

Systemverantwortliche müssen ihr Active Directory und ihre Fileserver überwachen, ohne dabei die IT-Sicherheit aus dem Auge zu verlieren. Je größer die Umgebung ist, desto unübersichtlicher kann es aber schnell werden.

Um dieser Herausforderung Herr zu werden, entstand eine neue Edition, die speziell auf die Anforderungen von Microsoft-Umgebungen eingeht. Mit der neuen Edition kann das Active Directory und NTFS Filesystem nun schnell und detailliert ausgewertet und die Daten übersichtlich dargestellt werden. Durch mitgelieferte Richtlinien mit Best Practice-Vorgaben werden Missstände schnell erkannt. Dadurch haben Systemadministratoren ihr Active Directory und NTFS Filesystem auditorisch gut im Griff.

Die daccord Microsoft Edition steht jetzt in einem Release 2.0.1 zur Verfügung.

 

 

Die wesentlichen Features sind

  • Ab sofort unterstützen wir die Installation der daccord Microsoft Edition innerhalb einer plattformunabhängigen Docker-Umgebung, alternativ zur bestehenden nativen LINUX Installation. Docker ist eine Software, die eine Container-Virtualisierung von Anwendungen ermöglicht, die wiederum inklusive ihrer benötigten Abhängigkeiten in ein Image gepackt werden. Container benötigen weniger Ressourcen als virtuelle Maschinen, da sie auf das Starten eines eigenen Betriebssystems verzichten und stattdessen im Kontext des Host-Betriebssystems laufen. Mittels einer speziellen Engine kann die so verpackte Anwendung in einem Docker-Container ausgeführt werden. Dies macht die Bereitstellung von Software sehr schnell und einfach.
  • Die Active Directory Konfiguration wurde technisch optimiert, so dass die Einbindung für den Anwender noch einfacher verläuft.
  • Eine Aktualisierung von vorhandenen Richtlinienpaketen über das Portal wurde implementiert.
  • Der generelle Updateprozess wurde verfeinert und in die Installationsskripte eingearbeitet.

Statement aus der Geschäftsführung

»Unser erstes Update-Release der daccord Microsoft Edition ist ein äußerst wichtiger Meilenstein für uns, denn mit diesem Release unterstützen wir erstmals die Installation und den Betrieb eines unserer Produkte in plattformunabhängigen Container-Umgebungen. Diese Technologie ist sehr beeindruckend und hat immenses Zukunftspotential. Die Architektur der daccord Microsoft Edition erfüllt optimal die notwendigen Anforderungen und bleibt technologisch weiterhin state-of-the-art.«

Thomas Gertler, Geschäftsführung G+H Systems

daccord gibt einen gesamtheitlichen Überblick über die Berechtigungen interner, externer oder ehemaliger Mitarbeiter und erweitert die bereits sehr umfangreiche anbindbare Systemlandschaft nun auch um eine Edition speziell für Microsoft-Umgebungen.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Ihrem Kundenbetreuer oder unter vertrieb@daccord.de.  

Download

Installationsdateien herunterladen

Live-Session

Live-Session zu den neuen Features im Release 2.0.1

Product Announcements

Weitere daccord Product Announcements

Der daccord RoleBuilder steht in der Version 1.0.1 mit neuen Funktionalitäten zur Verfügung.
Release der daccord Microsoft Edition 2.0.1: Installation jetzt auch über Docker möglich
Ab sofort wird die daccord Access Governance Edition mit einer neuen Funktionalität ausgeliefert: dem RoleBuilder
Die Beta-Phase wurde erfolgreich abgeschlossen. Ab sofort steht die neue daccord Microsoft Edition zur Verfügung und kann bestellt werden.
Ab sofort können auch die Berechtigungen aus der Collaboration Software Micro Focus GroupWise über daccord flexibel ausgewertet werden.
Release daccord 1.6.4 – neue Features und Optimierungen im Zertifizierungsprozess
Das Release daccord 1.6.3 ist am Start – mit weiteren Neuerungen zur verbesserten Nutzung in Ihrem Arbeitsalltag.
Die neue Version daccord 1.6.2 beinhaltet neben praxiserprobten neuen Features eine optimierte Benutzerführung, die das Arbeiten mit daccord weiter vereinfacht.
Ab sofort können auch die Berechtigungen in Microsoft Exchange über daccord flexibel ausgewertet werden. Dabei unterstützt der neue Microsoft Exchange Connector sowohl den Microsoft Exchange Server als auch die Cloud-Variante mit dem Exchange Online.